Sonntag, 16. Juli 2017

Winzer sucht Frau - oder auch nicht - Rezension Landliebe -

Titel: Landliebe
Autor: Jana Lukas
Verlag: Heyne
Erschienen: 9. Mai 2017
Ebook: 8,99 €
Taschenbuch: 9,99 €
Seitenzahl Print: 320 Seiten
Leseprobe

Buch kaufen
Verlagsshop | Amazon | Thalia



Im Wein liegt die Liebe

Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...

Landliebe war mein erstes Buch von Jana Lukas, aber schon auf den ersten Seiten wurde mir klar: Diese Frau hat Humor. Diese Geschichte ist wirklich süß und unheimlich Lustig.

Tom und Elli nehmen beide an einer Show teil, die stark an Bauer sucht Frau erinnert und dabei gibt es einen herrlichen Blick hinter die Kulissen, auf eine Art und Weise die viele vielleicht als parodistisch bezeichnen würden, die aber sicherlich auch das ein oder andere Fünkchen Wahrheit beinhalten.

Das Setting ist wirklich schön, die Weinberge, die Mosel und das kleine Örtchen inklusive dem Weingut bieten eine tolle Kulisse für die Geschichte. Der Schreibstil ist sehr locker und leicht , die Seite blättern sich fast von alleine um. Um die Spannung zu steigern geht es nicht nur rein um die Liebesgeschichte sondern auch das ganze drum herum wurde gut eingearbeitet, ein bisschen Drama darf natürlich auch nicht fehlen. Zur Unterhaltung und zum Abschalten eignet sich das Buch wirklich gut, allerdings ist es auch sehr vorhersehbar. Trotzdem konnte ich mir ein Tränchen nicht verkneifen. Es ist gefühlvoll aber trotzdem angenehm leicht. 

Tom und Elli ergeben eine tolle Mischung und sorgen für Lacher und Seufzer. Tom ist sehr ruppig und ein bisschen verschlossen, während Elli sehr Lebensfroh und Zuversichtlich ist. Die beiden geraten das ein oder andere mal aneinander und Missverständnisse sind vorprogrammiert.
Es ist ein Roman, der kurzweilig zum schmunzeln und abschalten einlädt, eine große Priese Humor, ein bisschen Drama und etwas fürs Herz. Perfekt für einen Tag in der Sonne oder  - bei uns im Norden ist die Sonne so selten - an einem verregnetem Tag auf dem Sofa. Dieses Buch heitert einen auf jeden Fall auf. Klare Leseempfehlung für Zwischendurch.

Kommentare:

  1. Hey Kira :)

    Eine wirklich schöne Rezension! Klingt wirklich nach einem tollen Buch zum Ausspannen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny :)

      Danke schön , ja genau das ist es auch.

      Liebe Grüße
      Kira ♥

      Löschen